"Die Komfortzone zu verlassen, erfordert Mut"

...doch genau da findet die Magie statt

KM

Kristina Molotnikova

Shamanic Coach und Gestalt- Beraterin

Mein Weg zu mir – und zu wertvollem Wissen

 

Seit ich denken kann, spürte ich diese tiefe Sehnsucht in mir nach dem wahren Sein, nach Heilung und Transformation. So folgte ich dem inneren Ruf und machte mich auf viele Reisen: in 40 verschiedene Länder der Welt zu Lehrern und Schamanen in Nord- und Südamerika, in Kasachstan und Deutschland. Ich erlebte mehr als 100 Schwitzhüttenzeremonien, lernte die Weisheiten der heiligen Pflanzen kennen und begab mich auf meine rituelle „Vision Quest“, meine Visionssuche. Dort vernahm ich sehr deutlich den Ruf, mein Wissen zu teilen.

Diese vielfältigen Erfahrungen ergänzte und verfeinerte ich durch fundierte Ausbildungen zur Heilpraktikerin, Psychologischen Beraterin, Gestalttherapeutin und Körpertherapeutin. Zusätzlich bin ich in schamanische Heilmethoden eingeweiht und gehe diesen Weg seit über 20 Jahren.

Bei all dem bin ich in die dunkelsten und lichtesten Bereiche meines Selbst eingetaucht und durfte tiefe Transformation, Wachstum, Hingabe und Verbundenheit erleben.

Methoden und Tools, mit denen ich arbeite

In meiner Arbeit verbinde ich meine intuitive und feine Wahrnehmung mit meiner großen Erfahrung und meinem Wissen.

  • Gestalttherapie: tiefes Verständnis für die menschliche Natur
  • Schamanismus: die Verbindung zwischen den Welten
  • Frauenkreise: Begegnungen mit allem, was da ist  
  • Zeremonien wie die Schwitzhütte und Feuerzeremonie: Führen dich in deine Tiefe
  • Meditation: So kommst du in deine Ruhe und Balance
  • Aufstellungsarbeit: Geht tief in dein System
  • Körperarbeit: Dein Körper ist ein Wunder und sehr intelligent 
  • Lomi Lomi Nui: Hawaiianisches Entspannungsritual
  • Gebärmutter Reinigung: So aktivierst du als Frau dein schöpferisches Zentrum

Auf der Spur meiner inneren Sehnsucht

Die Kraft der Zeremonien

 

2020 kam der Moondance in mein Leben. Eine sehr alte Tradition und mehrtägiges Ritual mit Singen, Tanzen und Fasten zur Reinigung des Körpers, des Geistes und des Herzens.

So werden auch die Ahnenlinien geehrt, von unerlösten Themen gereinigt und geheilt.  

Die weibliche Essenz wird dabei gestärkt und die Gebete und die Lieder dienen dem Wohl der Menschheit.

Diese alten Wege der Zeremonien ermöglichen uns unseren Weg in Achtsamkeit, Liebe und Freude hier auf dieser Erde zu gehen und Schönheit zu kreieren.

 

 

Weitergeben, was ich erfahren durfte

 

Dieses wertvolle Wissen aus all diesen Erfahrungen und die Inspiration möchte ich dich  gerne spüren lassen und dich  auf deinem Weg in deine Kraft begleiten – zu deiner wahren Natur.

So dass du dein vollstes Potenzial entfalten darfst und voller Klarheit und Liebe dein Leben kreierst.  

Voller Liebe, Intuition, Akzeptanz und mit klarer Präsenz unterstütze ich dich, dein inneres Feuer zu entfachen, damit du ein selbstbestimmtes Leben voller Freiheit, Balance und Harmonie mit dir selbst gestaltest.

Lebe dein wahrhaftiges Sein!

Alles in deinem sicheren Raum

Gemeinsam kreieren wir einen „sicheren Raum“.

Hier entwickelst du den Mut, auch die dunklen Bereiche deines Selbst anzuschauen und bewusst anzunehmen. So können Transformation und Heilung stattfinden. Du lernst, dich und deine Emotionen vollkommen zu akzeptieren und dich selbst zu lieben – mit allem, was dich ausmacht!

Meine Reise

2001 - jetzt
Schamanismus
Mit 21 kam ich zum ersten Mal in Berührung mit schamanischen Heiltechniken. Das kam zu mir, als ich anfing mich mit meiner Herkunft zu beschäftigen und rausfand, dass meine Ahnen aus dem Altai Gebirge stammen. Ich begann zu forschen, reiste in das Land meiner Ahnen und kam so in Berührung mit diesem alten Wissen. Heute verbinde ich in meiner Arbeit die verschiedenen Elemente.
2001 - jetzt
2002 - 2006
Heilraktikerin & Psychologische Beraterin
Durch meine Mutter wurde mein Interesse an der alternativen Heilkunde schon früh geweckt. Da ich überhaupt nicht wusste, was ich nach der Schule mit mir anfangen soll, entschied ich mich dann endlich die Ausbildung zur Heilpraktikerin zu machen. Was mein Leben veränderte. Auf diesem Weg lernte und lerne ich viel über meinen Körper, mein Leben, über mich, meine Herkunft. Es schenkt mir viel Bewusstsein und Wachstum und ich freue mich mein Wissen und meine Erfahrung mit anderen Menschen zu teilen.
2002 - 2006
2002 - jetzt
Zeremonien
Zeremonien sind seit langem ein wichtiger Teil meines Lebens. Mit 22 war ich zum ersten Mal in der Schwitzhütte. Ein Ritual zur Reinigung des Körpers, Loslassen von alten Gewohnheiten und der Rückverbindung mit der Natur und den Elementen. Zeremonien mit heiligen Pflanzen, der Moon Dance und die Vision Quest sind weitere Wegweiser auf meinem Weg. Seit 2020 biete ich Schwitzhütten Zeremonien an.
2002 - jetzt
2019-2023
Gestalttherapie Ausbildung
Auf einem Kongress für transpersonale Psychologie in Sankt Petersburg bin ich zum ersten Mal mit Gestalttherapie in Verbindung gekommen und war sehr inspiriert. Zurück in Deutschland habe ich mich direkt für die Ausbildung angemeldet. Die Gestalttherapie gibt dem Menschen Raum zu sein und bietet wundervolle Tools, Menschen dabei zu unterstützen sich selbst besser zu spüren mit allem, was da ist.
2019-2023
Mai, 2021
Neuro Resonanz Practitioner
Vereint verschiedene Techniken aus dem NLP, Herzarbeit und den Kinesiologischem Test. Unsere subjektive Wahrnehmung formt sich über das, was wir erleben und wie wir es in unserem System abspeichern. So erzeugen herausfordernde Situationen Stress in unserem System und blockieren den natürlichen Energiefluss in uns. Diese emotionalen und mentalen Blockaden können mit dieser Technik leicht gelöst werden.
Mai, 2021
(Visited 433 times, 1 visits today)